News
Fußball – Explosion auf dem Spielfeld

Es sollte ein ganz normales Fußballspiel in der asiatischen Championsleague werden, als sich der Stephan FC Iran und der Al Ahli auf dem Platz begegneten.

Doch mitten im Spiel warf ein Zuschauer einen Gegenstand auf das Spielfeld. Ein Spieler hob den vermeintlich Stein auf und warf ihn über die Bande. Nur kurze Zeit später kam es zu einer Explosion.

Explosion beim Fußballspiel

Noch ist unklar, ob es sich dabei um eine selbstgebaute Bombe, eine Handgranate oder einen Böller handelte. Die Spieler und Schiedsrichter konnten sich jedenfalls in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei konnte den oder die Täter bislang nicht ermitteln. Das Spiel wurde für kurze Zeit unterbrochen, lief dann aber normal weiter.

Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Lars

    Eine Handgranate ist wohl eher unwahrscheinlich. Dann hätte es definitiv Tote gegeben, so dicht wie die Spieler und die Unparteiischen an der „Explosion“ standen.

Dein Kommentar:
« Sexvideo: Kanye West und Kim Kardashian Doppelgängerin
» Miley Cyrus bei Two and a Half Men – erste Szenen-Bilder

Trackback-URL: