Kino
R.E.D. – Trailer & Filmkritik

R.E.D. ist eine Actionkomödie um den ehemaligen CIA-Agenten Frank Moses.

Verkörpert von Bruce Willis sucht Moses die Nähe einer gelangweilten Telefonistin. Und gerade als er sich mit seiner Angebeteten treffen will, holt ihn seine Vergangenheit ein. Schnell findet er sich als Opfer einer rasanten Hetzjagd.

Hilfe findet er bei Ex-Kollegen und ehemaligen Feinden. Die Spionage-Rentner räumen auf!

R.E.D.

  • Originaltitel: R.E.D. – Retired. Extremely Dangerous
  • Regie: Robert Schwentke
  • Drehbuch: Jon Hoeber, Erich Hoeber
  • Produzent: Lorenzo di Bonaventura, Mark Vahradian
  • Soundtrack: Christophe Beck
  • Jahr: 2010
  • Schauspieler: Bruce Willis, Morgan Freeman, John Malkovich, Helen Mirren, Mary-Louise Parker, Brian Cox, Karl Urban, Richard Dreyfuss, Rebecca Pidgeon, Julian McMahon, Ernest Borgnine, James Remar
  • Länge: 1:51
  • Budget: ca. 60 Mio. US-Dollar
  • Kinostart: 28. Oktober 2010
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Zero Dark Thirty – Film über die Jagd auf Osama bin Laden
» Dido – No Freedom

Trackback-URL: