1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

/ Video

Robert Pattinson und Kristen Stewart sind wieder ein Paar.

Die Versöhnung soll angeblich nach einem tränenreichen Gespräch stattgefunden haben, in dem Kristen Stewart Robert Pattinson um Verzeihung bat und künftig Treue versprach. Den Seitensprung bezeichnete sie als “dummen Fehler”, der sich nicht wiederholen werde.

PR Stunt?

Die ganze Geschichte riecht allerdings gewaltig nach einem PR-Stunt. Schließlich beginnt im November die Promotiontour für den letzten Teil der Twilight Saga “Breaking Dawn 2″. Die Fans im Internet scheinen die Geschichte jedenfalls nicht zu kaufen und sind generell alles andere als begeistert von eine Wiedervereinigung der beiden Schauspieler.

Die Trennung

Robert Pattinson und Kristen Stewart hatten sich getrennt, nachdem Stewart öffentlich einen Seitensprung mit dem verheirateten Regisseur Rupert Sanders gestand.

Sowohl Pattinson als auch Stewart sind Hauptdarsteller in der Verfilmung der Twilight-Saga. Robert Pattinson spielt den Vampir Edward Cullen und Kristen Stewart das zunächst menschliche Mädchen Bella Swan. Wie im Film haben sich beide offenbar während der Dreharbeiten ineinander verliebt.

Nachdem sie ihre Beziehung lange Zeit geheimgehalten und sogar dementiert hatte, machten sie sie im vergangenen Jahr öffentlich.

Das schreiben Andere über Robert Pattinson:

  • RP Online: Die “Twilight-Stars” haben sich wieder lieb – Robert Pattinson vergibt Kristen Stewart
  • Der Westen: Robert Pattinson verzeiht Kristen Stewart
  • LifeGo: Liebescomeback: Robert Pattinson vergibt Kristen Stewart
  • Jamioo: Wie abgebrüht ist Robert Pattinson?
  • Klatsch Tratsch: Robert Pattinson hat Kristen Stewart verziehen: “Sie lieben sich wirklich”
Kommentar hinterlassen:

Your email address will not be published.

Trackback-URL für dieses Video :
« Kate Middleton oben ohne im “Closer” – Heiße Diskussion über Paparazzifotos
» Silbermond – Zeit für Optimisten